Si c'était de l'amour

2020

Das Tanzstück "Crowd" von Gisèle Vienne vereint schnelle Bewegungen, Energie und Techno-Musik. Die Charaktere haben alle unterschiedliche Sexualitäten, die durch den Tanz dargestellt werden. Filmemacher Patric Chiha begleitet in der Tanzdokumentation die Darsteller bei den Proben und erklärt die Hintergründe der Choreografien.

Kinostart:22.02.2020 in Internationale Filmfestspiele Berlin
04.03.2020 in Frankreich
06.03.2020 in Festival Internacional de Cine UNAM
weitere Titel:
If It Were Love
Si c'était de l'amour he
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Frankreich
Originalsprache:Französisch, Englisch, Schwedisch
IMDB: 206
Regie:Patric Chiha
Kamera:Jordane Chouzenoux
Schnitt:Anna Riche
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 30.09.2021 04:24:53Uhr