Exile Never Ends

2023

Der Bruder der Regisseurin Bahar Bektaş sitzt im deutschen Gefängnis und hat seine frei gewählte Aschiebung in die Türkei beantragt. Während dieser ungewissen Wartezeit richtet Bahar Bektaş die Kamera auf ihre alevitisch-kurdische Familie und unternimmt eine aufwühlende Reise in die Vergangenheit. Verfolgung und Flucht, rassistische Übergriffe, Depressionen und die Überforderung der Eltern haben tiefe Spuren bei den Geschwistern hinterlassen. Bektaş erkennt, dass die Ungewissheit über das Schicksal ihres Bruders in der Türkei ein Abbild der gesamten Lebenserfahrung ihrer Familie im Exil ist.

Kinostart:04.07.2024
weitere Titel:
Exile Never Ends
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Regie:Bahar Bektaş
Drehbuch:Bahar Bektaş
Kamera:Antonia Kilian
Meret Madörin
Schnitt:Arash Asadi
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 21.07.2024 18:06:06Uhr