Joan Baez I Am A Noise

2023

Die US-amerikanische Folk-Musikerin und Aktivistin Joan Baez steht am Ende ihrer Abschiedstournee und damit ihrer Karriere. Im Dokumentarfilm konfrontiert sie sich selbst mit schlimmen Erinnerungen. Nicht nur ihre Familiengeschichte, sondern auch psychische Krankheiten, Drogenkonsum und Fragen nach Schuld und Vergebung werden thematisiert. Erstmals spricht sie auch über ihre Beziehung zu Bob Dylan. Die Biografie verwebt Tagebucheinträge der Sängerin, Backstage-Aufnahmen und Auftritte mit ihrer eigenen Geschichte.

Kinostart:17.02.2023 in Internationale Filmfestspiele Berlin
27.04.2023 in Hot Docs - Canadian International Documentary Festival
03.11.2023 in Schweden
28.12.2023 in Deutschland
weitere Titel:
Joan Baez: I Am a Noise
Joan Baez I Am A Noise
瓊拜雅:三重人格zh-tw zh zh-hant
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
IMDB: 513
Regie:Miri Navasky
Maeve O'Boyle
Karen O'Connor
Kamera:Timothy Grucza
Wolfgang Held
Ben McCoy
Schnitt:Maeve O'Boyle
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 22.04.2024 06:05:10Uhr