Acht Geschwister

2023

Acht Geschwister, zwei Frauen und sechs Männer, wurden zwischen 1933 und 1943 geboren. Sie wuchsen zusammen auf einem Bauernhof in Pommern auf und mussten Ende des Zweiten Weltkrieges mit ihren Eltern flüchten. Während des Kalten Krieges wurde die Familie durch die Mauer dann fast 40 Jahre voneinander getrennt, aber schaffte es dennoch miteinander in Kontakt zu bleiben. In „Acht Geschwister“ begeben sie sich auf eine Reise zurück nach Polen, in das kleine Dorf, in dem sie damals aufgewachsen sind.

Kinostart:09.02.2023
weitere Titel:
Acht Geschwister
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland, Polen
Regie:Christoph Weinert
Kamera:Jürgen Heck
Schnitt:Klaus Flemming
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 22.04.2024 05:20:44Uhr