Zuhurs Töchter

Zuhur und ihre Familie sind vor wenigen Jahren vor dem Bürgerkrieg in Syrien nach Deutschland geflohen. Ihre beiden Töchter sind transgender, was in ihrer Heimat nicht akzeptiert wird. In Deutschland können die beiden endlich so leben, wie sie möchten. Der Dokumentarfilm begleitet die beiden Schwestern und ihre Familie auf dem Weg zu ihrer Identität.

Kinostart:29.04.2021 in Hot Docs - Canadian International Documentary Festival
06.05.2021 in Internationales Dokumentarfilmfestival München
04.11.2021 in Deutschland
weitere Titel:
Zuhurs Töchter
Zuhur's Daughters
不定性女兒zh zh-hk
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
IMDB: 44
Regie:Laurentia Genske
Robin Humboldt
Drehbuch:Laurentia Genske
Robin Humboldt
Kamera:Laurentia Genske
Robin Humboldt
Schnitt:Carina Mergens
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 22.04.2024 05:50:07Uhr