Paolo Conte, Via Con Me

2020

Paolo Conte arbeitete zuerst als Anwalt und Notar, bevor er in den 1960er Jahren anfing, eigene Stücke zu komponieren. Aus der Musikwelt ist der italienischer Liedermacher mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Mitte der 70er Jahre veröffentlichte er sein erstes Soloalbum, fünf Jahre später hatte er seinen großen Durchbruch. Filmemacher Giorgio Verdelli zeichnet die Lebensgeschichte des Jazzmusikers nach und spricht mit seinen Weggefährten, wie zum Beispiel Isabella Rossellini.

Kinostart:02.09.2020 in Internationale Filmfestspiele von Venedig
16.09.2021 in Deutschland
28.09.2020 in Italien
08.08.2021 in Niederlande
weitere Titel:
Paolo Conte, Via Con Me
Paolo Conte - Via con me (It's Wonderful)
Paolo Conte – Via con mecy
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Italien
Originalsprache:Italienisch
IMDB: 115
Regie:Giorgio Verdelli
Drehbuch:Giorgio Verdelli
Kamera:Federico Annicchiarico
Schnitt:Matteo Bugliarello
Emiliano Portone
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 22.04.2024 05:26:01Uhr