… nur ein Komödiant

1935

… nur ein Komödiant (alternativer Titel: König der Maske) ist ein österreichischer Spielfilm aus dem Jahr 1935. Regie führte der als Emigrant in Wien verweilende Erich Engel, der mit diesem Film ein Statement gegen Faschismus und autoritäre Regime abgab. Der sowohl in Deutschland (Nationalsozialismus) als auch in Österreich (Ständestaat) strengen Zensur entging der Film nur, da jegliche Bezugnahme auf die gegenwärtigen politischen Verhältnisse in der Zeit des Rokoko und auf einen Königshof versteckt und somit verschleiert wurde.

Der Film wurde am 20. September 1935 im Hamburger Ufa-Palast uraufgeführt. Filmstart in Deutschland war am 9. Oktober 1935 mit der Premiere im Berliner Capitol und in Österreich am 10. Januar 1936 mit der Uraufführung in Wien.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1935
weitere Titel:
… nur ein Komödiant cy
Den maskerade hertigen
Genre:Abenteuerfilm
Herstellungsland:Österreich
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe, Schwarzweiß
IMDB: 12
Regie:Erich Engel
Kamera:Bruno Mondi
Musik:Willy Schmidt-Gentner
Darsteller:Rudolf Forster
Paul Wegener
Christl Mardayn
Hans Moser
Babette Reinhold
Hilde von Stolz
Grit Haid
Karl Paryla
Franz Schafheitlin
Rudolf Carl
Alfred Neugebauer
Hans Waschatko
Paul Henreid
Robert Valberg
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1935
Venice Film Festival
Mussolini Cup
Best Foreign Film
Nominiert
Datenstand: 30.09.2021 20:01:52Uhr