Trouble the Water

2008

Trouble the Water ist der Titel eines im Jahre 2008 veröffentlichten Dokumentarfilms. Produziert wurde er von Tia Lessin und Carl Deal, die auch schon bei Fahrenheit 9/11 als Produzenten mitwirkten. Der Film zeigt das Schicksal Kimberly Rivers Roberts' und ihrem Ehemann Scott während des Hurrikan Katrinas im August 2005. Eingeschlossen in ihrem Haus in New Orleans halten sie die Ausmaße des Sturmes und der Fluten mit einer Handkamera fest, kommentieren dies und äußern ihre Gedanken.

Der Film erhielt zahlreiche, durchweg positive Kritiken namhafter Rezensenten.

Trouble the Water wurde 2009 als Beste Dokumentation für den Oscar nominiert. Außerdem gewannder Film 2008 auf dem Sundance Film Festival den Großen Preis der Jury, erhielt den Working Films Award auf dem Full Frame Documentary Festival, den Kathleen Bryan Edwards Award for Human Rights und den Sonderpreis auf dem AFI/Silverdoc Festival (alle 2008).

Der Film gewann außerdem 2009 den Gotham Award als Beste Dokumentation, sowie den Council on Foundation's Henry Hampton Award (2008). Darüber hinaus wurde Trouble the Water für den NAACP Image-Preis für herausragende Dokumentationen und für den Producers Guild of America-Preis nominiert (beide 2009).

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2008
weitere Titel:
Trouble the Water ast
水之患zh
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 1904
Verleih:Zeitgeist Films
Offizielle Webseite:www.troublethewaterfilm.com
Regie:Carl Deal
Tia Lessin
Kamera:PJ Raval
Musik:Neil Davidge
Produzent:Carl Deal
Tia Lessin
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2010
News & Documentary Emmy Awards
Emmy
Outstanding Informational Programming - Long Form
Nominiert
2010
News & Documentary Emmy Awards
Emmy
Outstanding Individual Achievement in a Craft: Research
Nominiert
2009
Academy Awards
Oscar
Best Documentary, Features
Nominiert
2009
Cinema Eye Honors Awards, US
Cinema Eye Audience Choice Prize
Nominiert
2009
Cinema Eye Honors Awards, US
Cinema Eye Honors Award
Outstanding Achievement in Production
Nominiert
2009
Image Awards
Image Award
Outstanding Documentary
Nominiert
2009
National Society of Film Critics Awards, USA
NSFC Award
Best Non-Fiction Film
Nominiert
2009
Online Film & Television Association
OFTA Film Award
Best Documentary Feature Film
Nominiert
2009
PGA Awards
PGA Award
Outstanding Producer of Documentary Theatrical Motion Pictures
Nominiert
2009
Gold Derby Film Awards
Gold Derby Award
Documentary Feature
Nominiert
2008
Alliance of Women Film Journalists
EDA Award
Best Documentary Feature Film
Gewinner
2008
Full Frame Documentary Film Festival
Kathleen Bryan Edwards Award for Human Rights
Gewinner
2008
Full Frame Documentary Film Festival
Jury Award
Best Picture
Gewinner
2008
Gotham Awards
Gotham Independent Film Award
Best Documentary
Gewinner
2008
Silverdocs Documentary Festival
Honorable Mention
Best Documentary
Gewinner
2008
Sundance Film Festival
Grand Jury Prize
Documentary
Gewinner
2008
Indiewire Critics' Poll
ICP Award
Best Documentary
Nominiert
2008
International Documentary Association
Video Source Award
Nominiert
2008
New York Film Critics Circle Awards
NYFCC Award
Best Non-Fiction Film
Nominiert
2008
Village Voice Film Poll
VVFP Award
Best Documentary Feature Film
Nominiert
Datenstand: 31.07.2020 05:26:41Uhr