3100 Meilen: Laufen für die Seele

Im New Yorker Stadtteil Queens findet jedes Jahr ein beeindruckendes Mehrtagesrennen statt. An 52 Tagen müssen von den Läufern täglich mindestens 59 Meilen (etwa 95 Kilometer) bewältigt werden. Viele Menschen nehmen jedes Jahr daran teil, einige reisen sogar aus der ganzen Welt extra dafür an. Dabei geht es den Teilnehmern vor allem um die spirituelle Erfahrung, beim Rennen mitzulaufen, ihre Grenzen zu überwinden und ein Stück weit sich selbst besser kennenzulernen.

Kinostart:
weitere Titel:
3100: Run and Become ast
3100 Meilen: Laufen für die Seele
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
IMDB: 125
Offizielle Webseite:3100film.com
Regie:Sanjay Rawal
Kamera:Sean Kirby
Schnitt:Alex Meillier
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 01.08.2020 23:21:17Uhr