Lebenszeichen – Jüdischsein in Berlin

2018

Ein Dokumentarfilm über die nach und nach verblassenden Spuren des Zweiten Weltkriegs und des Holocausts im heutigen Berlin. Dabei zeigt Regisseurin Alexa Karolinski auch Menschen, die die Erinnerung auf ihre eigene Art und Weise am Leben halten.

Kinostart:23.08.2018 in Deutschland
weitere Titel:
Lebenszeichen – Jüdischsein in Berlin
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Regie:Alexa Karolinski
Drehbuch:Alexa Karolinski
Kamera:Alexa Karolinski
Johannes Louis
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 26.05.2019 13:01:42Uhr