Jung, engagiert und attackiert

Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn

Wohnungsnot, Ukrainekrieg, Klimaschutz. „Alle großen Themen spiegeln sich vor Ort wider,“ sagt Martin Horn, parteiloser Oberbürgermeister von Freiburg. Für seinen unkonventionellen Politikstil wird er gelobt, aber auch attackiert. Ein Jahr lang hat der SWR Horn mit der Kamera begleitet. Ein seltener Einblick in die Herausforderungen eines Kommunalpolitikers.


Seine Amtszeit beginnt mit einem kräftigen Schlag: Am Wahlabend greift ein Mann Martin Horn an und bricht ihm die Nase. Spätestens jetzt ahnt er, was es heißt, Kommunalpolitiker zu sein. Seit sechs Jahren ist der parteilose Horn (39) Oberbürgermeister von Freiburg. Mit ihm zieht ein neuer Politikstil ins dortige Rathaus. Horn kommuniziert viel über Social Media, ihm ist eine Work-Life-Balance wichtig.

„Von der Geburt bis zum Krematorium ist ein Oberbürgermeister für das Leben der Bürger und Bürgerinnen verantwortlich“, sagt Horn. „Alle großen Themen spiegeln sich vor Ort wider.“ Ob Wohnungsnot, Geflüchtete oder Klimaschutz: Für all das muss er Lösungen finden. Für seinen unkonventionellen Politikstil wird Horn gelobt, aber auch immer noch attackiert und bedroht. Ein Jahr lang hat der SWR den Freiburger Oberbürgermeister mit der Kamera begleitet. Ein seltener Einblick in die Herausforderungen eines Kommunalpolitikers.



Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 13.06.2024 um 21:00 Uhr auf SR.

13.06.2024
21:00
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: ja
HDTV: nein
Logo-Event: nein
VPS:1718305200
Schlagwörter:Politik, Porträt/Biografie, Dokumentation/Reportage
Alternative Ausstrahlungstermine:
30.06.2024 13:15 Uhr tagesschau24
30.06.2024 06:05 Uhr tagesschau24
15.06.2024 03:05 Uhr SR
15.06.2024 03:05 Uhr SWR
13.06.2024 21:00 Uhr SR
13.06.2024 21:00 Uhr SWR