The True Story of Jennifer Aniston

45min, Großbritannien 2020
Quelle: ARD-Pressebild
Quelle: ARD-Pressebild

Von der unbekannten Schauspielerin zur weltweiten Sensation: Jennifer Aniston ist eine der erfolgreichsten Hollywoodstars, doch ihr Weg nach ganz oben verlief nicht ohne Herausforderungen.

Jennifer Aniston strahlt auf und jenseits der Leinwand, denn sie liebt ihren Job. Doch im Privatleben scheint ihr das dauerhafte Glück bisher verwehrt geblieben zu sein. Zwei von der Öffentlichkeit intensiv verfolgte Scheidungen haben Narben hinterlassen.

Sitcom-Star, Produzentin, Philanthropin. Die Schauspielerin Jennifer Aniston ist ein globaler Superstar mit vielen Facetten, geliebt von ihren Fans. Ihren großen Durchbruch schafft sie mit der TV-Serie "Friends". Sie prägt die 90er nicht nur mit der seidigen "Rachel"-Frisur, sondern wird mit der Hauptrolle in dieser Serie insgesamt 16-mal bei den Golden Globes, SAG Awards und Emmy Awards nominiert. Drei gewonnene Auszeichnungen bestätigen ihre herausragende Leistung. Nur wenige wissen, dass sie davor bereits in vier Serien mitgespielt hat, die gescheitert waren.

Nach zahlreichen erfolgreichen Filmen kehrt Jennifer Aniston im Jahr 2019 mit "The Morning Show" zum Fernsehen zurück. Die Dokumentation beschreibt die Herausforderungen in ihrem Leben, macht die tiefe Sehnsucht nach Liebe und einer dauerhaften Partnerschaft anschaulich und nähert sich der wahren Person hinter dem Superstar Jennifer Aniston.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 16.06.2022 um 10:30 Uhr auf ZDFinfo.