auslandsjournal - die doku: Der verlorene Sommer - Ferien in der Pandemie

Film von Gert Anhalt
29min
Quelle: ARD-Pressebild
Quelle: ARD-Pressebild

2021 war schon der zweite Pandemie-Sommer, der das Reisen massiv erschwerte. Geschlossene Grenzen, komplizierte Regeln dämpften weltweit die Ferienfreude.

Nach den drastischen Einbußen des Vorjahres konnte die Tourismusbranche weltweit wenigstens einigen Boden wieder gut machen - jedoch meist für die Binnentouristen. Grenzüberschreitende Ausflüge, Fernreisen gar, waren auch 2021 nicht einfach zu bewältigen.

Doch gab es Lösungsansätze und Lebenszeichen der Freizeitindustrie: Kreuzfahrten mit strengen Hygieneregeln und ohne Landgang. Mit Einreise unter strenger Kontrolle und Impfzwang versuchte die Ferieninsel Phuket die Geschäfte wieder in Gang zu bringen. Mallorca pendelte zwischen quicklebendig und Quarantäne und Länder wie Georgien begegneten der Krise, indem sie statt Touristen lieber digitale Nomaden ins Land lockte.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 16.09.2021 um 22:29 Uhr auf 3sat.

16.09.2021
22:29
Art:Dokumentation
Kategorie:Gesellschaft
Themenbereich:Mischcode Politik/Gesellschaft
Erstsendung: ZDF
Alternative Ausstrahlungstermine:
16.09.2021 22:29 Uhr 3sat