Mythos - Die größten Rätsel der Geschichte

Geister und Gespenster

43min, Deutschland 2019
Quelle: ARD-Pressebild
Quelle: ARD-Pressebild

Geister und Gespenster – Besucher aus dem Jenseits? Seit Menschengedenken gibt es Vorstellungen von Ahnen, die wiederkehren, von unglücklichen Seelen, die in der Zwischenwelt verweilen.

Was ist nach dem Tod? Kommen wir tatsächlich als feinstoffliche Wesen zurück auf die Erde? Gibt es Menschen, die sie wahrnehmen können? Forscher weltweit versuchen, das Unbegreifliche greifbar zu machen, geisterhafte Phänomene wissenschaftlich zu erklären.

Sind Begegnungen zwischen Menschen und übernatürlichen Wesen real, oder spielt uns unsere Wahrnehmung einen Streich? Lassen sich Erscheinungen von Geistern nachweisen?

Auch heute noch tauchen Geschichten von Wiedergängern oder anderen geisterhaften Erscheinungen auf. Meist an verlassenen, mit einer tragischen Geschichte belasteten Orten. Auf der Schallaburg in Niederösterreich soll ein Hundefräulein spuken. Auf der Myrtles Plantation in Louisiana erschreckt der Geist einer Sklavin immer wieder die Besucher. In Deutschland sind Geisterjäger gespenstischen Erscheinungen in Brandenburg und im Schwarzwald auf der Spur: in der ehemaligen Lungenheilstätte Grabowsee und im verlassenen Hotel Waldlust in Freudenstadt. Jeder Ort hat seinen eigenen gespenstischen Mythos.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 08.04.2021 um 04:50 Uhr auf ZDFinfo.