Traumhäuser

Ein Haus für Jung und Alt

Quelle: ARD-Pressebild

Kompromisslos modern, großzügig geschnitten, sparsam im Energieverbrauch und gleichzeitig auch noch barrierefrei und altersgerecht? Und das alles unter einem Dach? Im Münchner Süden steht das vielseitige Mehrgenerationenhaus, in das die sechs Mitglieder der Familie Bauer samt Hund Fly gerade eingezogen sind.
Das Abenteuer des Zusammenlebens hat begonnen - allerdings nicht wie in einer traditionellen Großfamilie, sondern mit genügend Rückzugsraum für alle Bewohner. Dank der geschickten Planung gibt es zwei Wohneinheiten mit separaten Eingängen und individuellen Freisitzen, die Privatsphäre garantieren.


Kompromisslos modern, großzügig geschnitten, sparsam im Energieverbrauch und gleichzeitig auch noch barrierefrei und altersgerecht? Und das alles unter einem Dach? Im Münchner Süden steht das vielseitige Mehrgenerationenhaus, in das die sechs Mitglieder der Familie Bauer samt Hund Fly gerade eingezogen sind.
Das Abenteuer des Zusammenlebens hat begonnen - allerdings nicht wie in einer traditionellen Großfamilie, sondern mit genügend Rückzugsraum für alle Bewohner. Dank der geschickten Planung gibt es zwei Wohneinheiten mit separaten Eingängen und individuellen Freisitzen, die Privatsphäre garantieren.

Die Idee für das gemeinsame Bauprojekt hatte Sohn Tino. Seiner Mutter Evelyn Bauer fiel es nicht ganz leicht, sich von dem kleinen Siedlungshaus, das die Großeltern 1934 gekauft hatten, zu verabschieden. Aber die Vorstellung mit Sohn, Schwiegertochter und Enkelkindern in Zukunft unter einem "neuen" Dach zu wohnen, überzeugte sie und ihren Mann.

Für die Nachbarn ist der massige Neubau vielleicht noch etwas gewöhnungsbedürftig. Was von außen wirkt wie ineinander geschachtelte Betonquader, lässt innen ganz besondere Räume entstehen. Über hundert Quadratmeter Ess-, Wohn- und Kochbereich im Erdgeschoss für die junge Familie, dazu das Obergeschoss, das regelrecht auf dem Sockel aus Glas zu schweben scheint und ein Dachgeschoss. Auch die Senioren fühlen sich in ihrem neuen Heim wohl. Jung und Alt Tür an Tür: Ein Wohnmodell mit Zukunft.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Dienstag, den 17.09.2019 um 14:45 Uhr auf RBB.