Expedition Baikal - Mit dem Robur nach Sibirien (3/4)

Vom Ural bis Nowosibirsk

Film von Lutz Pehnert
45min
Quelle: ZDF-Pressebild

Von nun an geht es durch die unendlichen Weiten Sibiriens. Faszination und Schrecken verbindet man mit dieser riesigen Landfläche.

Die Region steht für ihre großartige Natur und ethnische Vielfalt auf der einen, für Orte der Verbannung, der Arbeits- und Gefangenenlager auf der anderen Seite. Doch heute ist Sibirien voller Überraschungen.

Tjumen zum Beispiel, eine der ältesten Städte Sibiriens, erinnert manchmal an westliche Metropolen: Es gibt elegante Boutiquen wie in Rom, Staus wie in London und Preise für ein Bier, die dreimal so hoch sind wie in Prag. In der Nähe von Tobolsk entdeckt das Filmteam die Heimat Rasputins und trifft auf einen ihm ebenbürtigen Laiendarsteller, zumindest äußerlich.

Das vierteilige Roadmovie "Expedition Baikal - Mit dem Robur nach Sibirien" führt entlang der Straßenverbindung zwischen dem Brandenburger Tor und dem Baikalsee. Das Reisefahrzeug: ein blauer Oldtimerbus, ostdeutsches Fabrikat der Marke Robur.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 23.09.2019 um 03:15 Uhr auf 3sat.

23.09.2019
03:15
Livestream
Art:Dokumentation
Kategorie:Gesellschaft
Themenbereich:Reisen/Urlaub/Touristik
Erstsendung:20.12.2018 ARD/RBB