Ausgerechnet - Gardasee

mit Daniel Aßmann

Quelle: ARD-Pressebild

Der Gardasee in Italien, eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Fast 12 Millionen Übernachtungen pro Jahr entfallen auf unsere Landsleute. In den letzten Jahren hat der Tourismus immer mehr zugenommen.

Der Gardasee ist der größte See Italiens. Das türkisblaue Paradies liegt zwischen den Alpen im Norden und der Po-Ebene im Süden. Der Norden des Sees gehört zur Region Trentino-Südtirol, der Westen zur Lombardei und der Osten zu Venetien. Mit einer Tagesdurchschnittstemperatur in der Region von 17 °C verbindet sich hier mildes mediterranes Klima mit einer grandiosen Alpenkulisse.

Der Gardasee hat viel zu bieten, Aktivurlauber und Wanderer kommen ebenso auf ihre Kosten wie Familien, Genussreisende und Wassersportler.

WDR-Reporter Daniel Aßmann fährt an den Gardasee um herauszufinden, warum die Deutschen das Urlaubsziel so lieben. Was macht den Gardasee-Urlaub so attraktiv? Wie kann man hier am besten Urlaub machen? Und vor allem, was kostet der Urlaub am Gardasee?

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 19.08.2019 um 21:00 Uhr auf WDR.

19.08.2019
21:00
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: ja
HDTV: ja
Logo-Event: nein
VPS:1566241200
Schlagwörter:Dokumentation/Reportage, Italien, Reisen
Alternative Ausstrahlungstermine:
07.09.2019 13:45 Uhr WDR
06.09.2019 18:15 Uhr WDR
25.08.2019 15:25 Uhr WDR
19.08.2019 21:00 Uhr WDR