Freier Fall: Johanna K.

Ungewöhnliche Biographie einer Transsexuellen

Quelle: ARD-Pressebild

Klaus Wildenhahn war einer der wichtigsten zeitgenössischen Dokumentarfilmregisseure Deutschlands. Er gilt als Wegbereiter des hiesigen Direct Cinema. Am 9. August 2019 jährt sich der Todestag von Klaus Wildenhahn zum ersten Mal. Aus diesem Anlass zeigt das NDR Fernsehen eine Auswahl seiner Dokumentarfilme.

In seinem 1992 ausgestrahlten Dokumentarfilm "Freier Fall: Johanna K." erzählt die 54-jährige transsexuelle Johanna K. ihre ungewöhnliche Lebensgeschichte. Johanna lebt erst seit einigen Jahren als Frau. Als Mann geboren, hat sie sich Zeit ihres Lebens gegen ihren männlichen Körper gewehrt. Sie hat als Mann und Frau viel erlebt. Sie lernte Wegebau in Holland und betrieb ein Nachtlokal, das pleiteging. Danach arbeitet sie als Prostituierte auf St. Pauli. Der Film begleitet Johanna K. in ihrem Alltag.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Mittwoch, den 14.08.2019 um 00:10 Uhr auf NDR.

14.08.2019
00:10
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: nein
HDTV: nein
Logo-Event: nein
VPS:1565734200
Schlagwörter:Dokumentation/Reportage, Porträt/Biografie, Queer
Alternative Ausstrahlungstermine:
14.08.2019 00:10 Uhr Radio Bremen TV
14.08.2019 00:10 Uhr NDR
13.01.2016 00:00 Uhr NDR
13.01.2016 00:00 Uhr Radio Bremen TV