The Rolling Stones - Crossfire Hurricane

Dokumentarfilm USA 2012

Quelle: ARD-Pressebild

Ihre Musik prägte mehrere Generationen und sie sorgten regelmäßig für Schlagzeilen: die Rolling Stones. ARTE zeigt den Dokumentarfilm "The Rolling Stones - Crossfire Hurricane" mit unveröffentlichten Konzert- und Interview-Ausschnitten. Die Filmerzählung stammt vom Regisseur Brett Morgen und hatte ihre Weltpremiere auf dem London Film Festival 2012. Der Film entstand 2012 anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Rock-Band und enthält altes Foto- und aktuelles Ton-Material.


Im grandiosen Dokumentarfilm "The Rolling Stones - Crossfire Hurricane" von Brett Morgen erzählen die Rolling Stones die Geschichte ihrer beispiellosen Abenteuerreise von Blues-süchtigen Teenagern in den frühen 60ern zum unumstrittenen Status als Rock-Adlige, die bis heute auf Tour gehen. Wie 2014, als ihre weltweite Tournee "14 ON FIRE" sie auch wochenlang durch Europa führte.

Die heutigen und ehemaligen Mitglieder der Band von Mick Jagger über Charlie Watts, Bill Wyman, Ronnie Wood und Mick Taylor hin zu Keith Richards wurden aktuell und ausführlich interviewt; ihre Kommentare und Erinnerungen spannen den Bogen zwischen Aufnahmen legendärer Auftritte und aufsehenerregenden Berichterstattungen und Interviews. Vieles des in dem Film gezeigten Archivmaterials ist in dieser Form bislang unveröffentlicht.

Mit einem Filmtitel, der ein Zitat aus dem Liedtext von "Jumpin' Jack Flash" ist, vermittelt "The Rolling Stones - Crossfire Hurricane" dem Zuschauer einen sehr intimen Eindruck davon, was es konkre…

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, den 19.04.2019 um 21:45 Uhr auf arte.

19.04.2019
21:45
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: nein
HDTV: ja
Logo-Event: nein
VPS:1555703100
Schlagwörter:Dokumentation/Reportage, Rock/Pop, Porträt/Biografie,
Alternative Ausstrahlungstermine:
19.04.2019 21:45 Uhr arte
25.07.2018 22:45 Uhr BR
06.08.2016 21:55 Uhr arte