Jean-François Garreaud

Jean-François Garreaud (* 1947) ist ein französischer Schauspieler.

Bekannt wurde er 1978 als Isabelle Hupperts verhängnisvoller Liebhaber Jean Dabin in Claude Chabrols Kriminalfilm Violette Nozière und neben Romy Schneider in Claude Sautets Filmdrama Eine einfache Geschichte. Zahlreiche weitere Rollen, u. a. in Alain Delons Literaturverfilmung Le Battant, oder als Mario in Chabrols Filmdrama Betty folgten.

Seit 1999 spielt er die Hauptrolle des Michel Lemarchand in der Krimiserie La Crim'.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Jean-François
Geburtsdatum:01.04.1946 (♈ Widder)
Geburtsort:Montmorency
Alter:74Jahre 2Tage
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:17432724
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2006063712
Filmportal:N/A
IMDB:nm0308036
Datenstand: 03.04.2020 11:04:46Uhr