Glenn Greenwald

Glenn Greenwald (* 6. März 1967 in New York City) ist ein US-amerikanischer Journalist, Blogger, Schriftsteller und Rechtsanwalt.

Weltweite Bekanntheit erlangte Greenwald, als er die von Edward Snowden im Jahr 2013 übermittelten Dokumente zum streng geheimen NSA-Überwachungsprogramm PRISM aufbereitete und Anfang Juni 2013 in der britischen Tageszeitung The Guardian zusammen mit einem Interview Snowdens veröffentlichte. Aufgrund dieser und folgender Berichte ist er eine der zentralen Figuren der Globalen Überwachungs- und Spionageaffäre. Seit Februar 2014 ist er als Hauptautor der publizistischen Website The Intercept tätig. Greenwald ist Gründungsmitglied der Freedom of the Press Foundation mit Sitz im Vorstand (Board of Directors).

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Glenn
Geburtsdatum:06.03.1967 (♓ Fische)
Geburtsort:Queens
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Wirkungsstätte:Rio de Janeiro,
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Rechtsanwalt, Journalist, Schriftsteller, politischer Kommentator, Blogger,

Merkmalsdaten

GND:1051343569
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:53904536
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2006066006
Filmportal:N/A
IMDB:nm3390925
Datenstand: 15.12.2019 01:18:01Uhr