Louis D. Lighton

Louis D. Lighton (* 25. November 1895 in Omaha, Nebraska; † 1. Februar 1963 in Palma, Spanien) war ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Filmproduzent.

Lighton begann seine Laufbahn im Filmgeschäft zunächst als Drehbuchautor. In den 1920er Jahren war er als solcher an 40 Produktionen beteiligt, zuletzt 1927 an Wings. 1928 wandte er sich der Filmproduktion zu und war bis einschließlich 1951 für 36 Filme verantwortlich. Bei mehreren Produktionen arbeitete er mit dem Regisseur Henry Hathaway zusammen.

Mehrere seiner Filme, darunter Manuel (1937) und Der Testpilot (1938), waren jeweils in der Kategorie Bester Film für den Oscar nominiert. Lighton selbst wurde 1937 mit der Medal of Honor bei den Photoplay Awards ausgezeichnet.

Als Produzent

Als Drehbuchautor

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Louis
Geburtsdatum:25.11.1895 (♐ Schütze)
Geburtsort:Omaha
Sterbedatum:01.02.1963
Sterbeort:Palma
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Drehbuchautor, Filmproduzent,

Merkmalsdaten

GND:104736767X
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:48201217
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n85151835
Filmportal:N/A
IMDB:nm0510024
Datenstand: 06.04.2020 14:44:16Uhr