Brenden Jefferson

Brenden Richard Jefferson (* 3. Juni 1986 in San Bernardino, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler und Songwriter.

Jefferson hatte Auftritte in den TV-Shows The Parent' Hood, The Steve Harvey Show, Even Stevens und Smart Guy. Ein größeres Publikum erreichte er erstmals durch seine Rolle in Crimson Tide – In tiefster Gefahr (1995). Sein Durchbruch gelang ihm 2003, als er im Film Das Geheimnis von Green Lake die Rolle des Rex (Durchblick) verkörperte. Ein Jahr später, spielte Jefferson in Redemption: The Stan Tookie Williams Story mit, was sein bislang letzter großer Auftritt war. Der US-Amerikaner wurde 1994 und 2001 für den Young Artist Award nominiert.

Jefferson ist Einzelkind.

Quelle: Wikipedia

Details

Geburtsdatum:03.06.1986 (♊ Zwillinge)
Geburtsort:San Bernardino
Nationalität:Vereinigte Staaten
Ethnie:Afroamerikaner
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Fernsehschauspieler, Songschreiber,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:46539872
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2007053404
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 19.09.2019 00:08:53Uhr