Hubert Saint-Macary

Hubert Saint-Macary (* 18. Mai 1949 in Orléans, Frankreich) ist ein französischer Schauspieler.

Hubert Saint-Macary ist der Sohn eines Piloten aus der Patrouille de France. Sein jüngerer Bruder war der Schauspieler Xavier Saint-Macary. Seine Schwester ist die Filmeditorin Anne Saint Macary. Mit seiner Darstellung des Laërtes in der französischen Fernsehverfilmung Hamlet debütierte Saint-Macary 1979 als Filmschauspieler. Seitdem war er in über 140 Film- und Fernsehproduktionen wie Indochine, Die drei Musketiere und Väter und andere Katastrophen zu sehen, wobei er häufig kleinere Nebenrollen hatte und nur selten eine Hauptrolle spielte.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Hubert
Geburtsdatum:18.05.1949 (♉ Stier)
Geburtsort:Orléans
Alter:73Jahre 6Monate 14Tage
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Bühnenschauspieler, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:228385622
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2014024069
Filmportal:N/A
IMDB:nm0756651