Frank Mancuso junior

Frank Mancuso junior (* 9. Oktober 1958 in Buffalo, New York) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent.

Mancuso wurde als Sohn von Frank Mancuso, Sr. geboren, der in führenden Positionen bei Paramount Pictures und MGM tätig war. Mancuso selbst begann seine Laufbahn im Filmgeschäft zu Beginn der 1980er Jahre zunächst als Produzent von Horrorfilmen. Er produzierte mehrere Teile der Freitag der 13.-Filmreihe sowie gelegentlich einige Komödien wie Hochzeit mit Hindernissen (1983). Am Ende des Jahrzehnts wandte er sich dem Fernsehen zu und war als Executive Producer an den Serien Erben des Fluchs (1987–1990) und der kurzlebigen Produktion Krieg der Welten beteiligt. Bei letzterer war er für die Produktion der zweiten Staffel verantwortlich, deren Originaltitel in War of the Worlds: The Second Invasion umgewandelt wurde.

Auch in den kommenden Jahrzehnten blieb er dem Horrorgenre treu, produzierte aber auch Actionfilme sowie einige Science-Fiction-Filme, die allerdings durchaus mit Elementen des Horror durchsetzt sind.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Frank
Geburtsdatum:09.10.1958 (♎ Waage)
Geburtsort:Buffalo
Alter:63Jahre 3Monate 15Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmproduzent, Fernsehproduzent,

Merkmalsdaten

GND:1062097254
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:38964077
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no96000488
Filmportal:N/A
IMDB:nm0541548
Datenstand: 24.01.2022 06:51:45Uhr