Henrik Ipsen

Henrik Bohn Ipsen (* 1961 in Dänemark) ist ein dänischer Kameramann.

Mit dem von Anders Refn inszenierten Drama Seth debütierte Ipsen 1999 als Kameramann für einen Langspielfilm. Mit der Regisseurin Linda Wendel verbindet ihn eine langjährige Zusammenarbeit. So drehte er unter anderem die Dramen Baby, Han, hun og Strindberg, One Shot und Julie für sie. Parallel zum Spielfilm ist Ipsen außerdem für die Kamera von über 30 Dokumentationen verantwortlich gewesen. In deutscher Sprache waren bisher Schöne Bescherung und Das Geheimnis meiner Mutter zu sehen.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Henrik
Geburtsdatum:1961 (♑ Steinbock)
61. Geburtstag
Geburtsort:Dänemark
Alter:61Jahre 10Monate 30Tage
Nationalität:Dänemark
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Kameramann,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:N/A
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:N/A
Filmportal:N/A
IMDB:nm0409744