Diana Näcke

Diana Näcke (* 1974 in Schlema) ist eine deutsche Autorin und Regisseurin.

Näcke studierte Journalismus und Theaterwissenschaft an der Universität Leipzig. Ihr Kino-Debüt, der Dokumentarfilm Meine Freiheit, Deine Freiheit, lief auf internationalen Filmfestivals und kam im Mai 2012 in die deutschen Kinos. 2017 folgte die Dokumentation Die Geister, die mich riefen.

Diana Näcke lebt in Berlin.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Diana
Geburtsdatum:1974 (♑ Steinbock)
45. Geburtstag
Geburtsort:Bad Schlema
Nationalität:Deutschland
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Filmregisseur,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:311704157
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:N/A
Filmportal:N/A
IMDB:nm4670051
Datenstand: 23.08.2019 02:51:48Uhr