Peter S. Elliot

Peter S. Elliot (* 20. Oktober 1962 in New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Filmeditor.

Peter S. Elliot begann seine Laufbahn als Schnittassistent im Jahr 1991 und wirkte im Bereich Filmschnitt an dem Actionfilm Delta Force 3 – The Killing Game mit. Es folgten weitere B-Film-Produktionen. 1994 kam schließlich mit Hellbound sein erster Film als eigenständiger Editor. Von 1996 bis 2005 war er vornehmlich als visual effects editor tätig, wandte sich danach aber wieder ganz dem Filmschnitt zu.

Für die Arbeit an 2012 waren er und sein Kollege David Brenner für den Satellite Award nominiert.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Peter
Geburtsdatum:20.10.1962 (♎ Waage)
Geburtsort:New York City
Alter:56Jahre 8Monate 29Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmeditor,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:267908913
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2010066901
Filmportal:N/A
IMDB:nm0007192
Datenstand: 19.07.2019 20:33:16Uhr