Harry Jackson

Harry Jackson (* 15. April 1896 in Nebraska, USA; † 3. August 1953 in Hollywood, Kalifornien, USA) war ein US-amerikanischer Kameramann.

Jackson begann seine Tätigkeit als Kameramann 1927 mit dem Film Diebstahl. Bis ins Jahr 1953 hinein, dem Jahr seines Todes, blieb er ein gut beschäftigter Kameramann, der an beinahe 80 Produktionen beteiligt war.

Für seine Arbeit an der Filmkomödie Es begann in Schneiders Opernhaus war Jackson 1948 für den Oscar in der Kategorie „Beste Kamera“ nominiert.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Harry
Geburtsdatum:15.04.1896 (♈ Widder)
Geburtsort:Nebraska
Sterbedatum:03.08.1953
Sterbeort:Hollywood
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Kameramann,

Merkmalsdaten

GND:140643761
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:107651048
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n91042805
Filmportal:N/A
IMDB:nm0413572
Datenstand: 19.05.2022 16:29:15Uhr