Rudolph Moshammer

Rudolph Hans Albert Moshammer (* 27. September 1940 in München; † 14. Januar 2005 in Grünwald, Landkreis München) war ein deutscher Modedesigner, Autor und Inhaber einer Boutique auf der Münchner Maximilianstraße.

Durch sein exzentrisches Auftreten in der Öffentlichkeit – bis 1993 an der Seite seiner Mutter – wurde Moshammer ab den 1980er Jahren bundesweit bekannt. Zu seinen Markenzeichen gehörten unter anderem eine extravagante Perücke und ein Yorkshire Terrier namens „Daisy“. Moshammers Ermordung in München sowie seine Beerdigung im Jahr 2005 zogen ein großes Medienecho nach sich.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Rudolph
Geburtsdatum:27.09.1940 (♎ Waage)
Geburtsort:München
Sterbedatum:14.01.2005
Sterbeort:Grünwald
Alter:64Jahre 3Monate 18Tage
Nationalität:Deutschland
Sprachen:Deutsch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schriftsteller, Modedesigner,

Merkmalsdaten

GND:119286475
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:15576758
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:N/A
Filmportal:N/A
IMDB:nm0608643
Datenstand: 19.09.2019 06:11:48Uhr