Lucinda Jenney

Lucinda Kingsbury Jenney (* 23. April 1954 auf Long Island, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Jenney spielte vor allem kleine Rollen in Fernsehproduktionen, hatte aber auch größere Rollen wie zum Beispiel in American Heart (1992) – für den sie 1994 für den Independent Spirit Award nominiert wurde – oder die der Courtney Oaykley in Verrückt/Schön. Nebenrollen spielte sie in Serien wie Six Feet Under – Gestorben wird immer, Law & Order, Monk, NYPD Blue oder High Incident. 2012 stand sie – an der Seite von Bill Moseley und Michael Cudlitz – im Indie-Horror-Thriller Rogue River vor der Kamera.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Lucinda
Geburtsdatum:23.04.1954 (♉ Stier)
Geburtsort:Long Island City
Alter:68Jahre 26Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Fernsehschauspieler, Filmschauspieler, Schauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:64216648
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no99060857
Filmportal:N/A
IMDB:nm0421087
Datenstand: 19.05.2022 17:21:53Uhr