Johannes Rau

Johannes Rau (* 16. Januar 1931 in Wuppertal; † 27. Januar 2006 in Berlin) war ein deutscher Politiker und von 1999 bis 2004 der achte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.

Nach dem Eintritt in die SPD war er von 1969 bis 1970 Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal und anschließend Wissenschaftsminister in Nordrhein-Westfalen. Von 1977 bis 1998 war er Landesvorsitzender der SPD und von 1978 bis 1998 der sechste Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, womit er beide Ämter länger als bisher jeder andere innehatte. Bei der Bundestagswahl 1987 war er Kanzlerkandidat der SPD. Im Jahre 1993 führte er nach dem Rücktritt von Björn Engholm kommissarisch den Vorsitz der SPD-Bundespartei.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Johannes
Geburtsdatum:16.01.1931 (♑ Steinbock)
Geburtsort:Wuppertal
Sterbedatum:27.01.2006
Sterbeort:Berlin
Nationalität:Deutschland
Muttersprache:Deutsch
Sprachen:Deutsch;
Wirkungsstätte:Düsseldorf,
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Politiker, Journalist, Buchhändler,

Merkmalsdaten

GND:118803379
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:5727320
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n80139041
Filmportal:N/A
IMDB:118803379
Datenstand: 23.05.2019 04:43:27Uhr