Véra Valmont

Véra Valmont (* 31. Januar 1934 in Argenteuil) ist eine französische Schauspielerin.

Valmont begann ihre Filmkarriere 1957, als Regisseur André Hunebelle sie für eine Rolle in Casino de Paris verpflichtete. Bis 1975 war sie in rund 20 Kinowerken zu sehen; daneben spielte sie oft Theater – u. a. neben Pierre Brasseur –, was sie auch nach Deutschland und Italien brachte. Nach ihren Anfängen in kleineren Komödien war sie nach 1966 häufig in erotischen und pornografienahen Filmen bis zu ihrem Rückzug aus der Branche zu sehen.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Véra
Geburtsdatum:31.01.1934 (♒ Wassermann)
Geburtsort:Argenteuil
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Schauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:299577559
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2013047113
Filmportal:N/A
IMDB:nm0885291
Datenstand: 16.10.2019 04:56:31Uhr