Daniel P. Hanley

Daniel P. Hanley (* 1955) ist ein US-amerikanischer Filmeditor.

Zusammen mit seinem Kollegen Mike Hill arbeitet er seit dem 1982 gedrehten Film Nightshift – Das Leichenhaus flippt völlig aus beinahe ausschließlich mit dem Regisseur Ron Howard zusammen.

Hill und Hanley erhielten 1996 gemeinsam den Oscar für ihre Arbeit an Apollo 13. Weitere Oscar-Nominierungen folgten.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Daniel
Geburtsdatum:1955 (♑ Steinbock)
0. Geburtstag
Geburtsort:Vereinigte Staaten
Alter:68Jahre 1Monat
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmeditor,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:29305311
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2007035940
Filmportal:N/A
IMDB:nm0360067