Theresa Randle

Theresa Randle (* 27. Dezember 1964 in Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Randle studierte am Beverly Hills College; am Ende ihres Studiums trat sie in Los Angeles Inner City Cultural Center und in Werbespots auf. Ihre erste Filmrolle spielte sie an der Seite von Ally Sheedy und Beverly D’Angelo in der Komödie Traumfrau von Beverly Hills aus dem Jahr 1987.

Im Thriller Sugar Hill (1994) spielte Randle die Rolle von Melissa, der Freundin des Drogenhändlers Roemello Skuggs (Wesley Snipes). In der Actionkomödie Bad Boys – Harte Jungs (1995) spielte sie neben Martin Lawrence und Will Smith eine der größeren Rollen; sie trat erneut in den Fortsetzungen Bad Boys II (2003) und Bad Boys for Life (2020) auf. In der Komödie Girl 6 (1996) mit Isaiah Washington und Spike Lee übernahm sie die Hauptrolle der als Girl 6 genannten Judy. Für ihre Rolle im Fantasythriller Spawn (1997) wurde sie 1998 für den Blockbuster Entertainment Award nominiert.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Theresa
Geburtsdatum:27.12.1964 (♑ Steinbock)
Geburtsort:Los Angeles
Alter:57Jahre 7Monate 17Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Ethnie:Afroamerikaner
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Schauspieler, Bühnenschauspieler, Fernsehschauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:24801074
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no00026488
Filmportal:N/A
IMDB:nm0005337
Datenstand: 13.08.2022 02:40:53Uhr