Daniel Cohn-Bendit

Marc Daniel Cohn-Bendit ([ˈdaːniːɛl koːn ˈbɛndɪt ] (dt.) oder [da.niɛl ˌkɔn bɛnˈdit ] (frz.); * 4. April 1945 in Montauban, Tarn-et-Garonne, Frankreich) ist ein deutsch-französischer Publizist und Politiker von Bündnis 90/Die Grünen und Europe Écologie-Les Verts.

Im Mai 1968 wurde er prominenter Sprecher der Studenten in Paris. Nach seiner Ausweisung aus Frankreich war er im Sozialistischen Deutschen Studentenbund (SDS) und der APO aktiv. In den 1970er Jahren gehörte er zur Sponti-Szene in Frankfurt am Main und gab das Stadtmagazin Pflasterstrand heraus.

Ab 1978 engagierte er sich für die damals entstehende Partei der Grünen und entwickelte sich dort mit Joschka Fischer zu einem Vertreter des „Realo“-Flügels. 1989 bis 1997 war er der erste Dezernent des neu eingerichteten Amts für multi-kulturelle Angelegenheiten in Frankfurt am Main. Von 1994 bis 2014 war er Mitglied im Europäischen Parlament. Ab 2002 war er dort Co-Vorsitzender der Fraktion der Grünen / Europäische Freie Allianz. Er kandidierte abwechselnd für die deutschen Grünen und die französischen Les Verts bzw. Europe Écologie-Les Verts.

Zur Europawahl 2014 zog sich Cohn-Bendit aus der aktiven Politik zurück. Er begründete dies mit der gesundheitlichen Belastung, werde aber weiterhin „demonstrieren gehen“.

Cohn-Bendit schrieb zahlreiche politische Aufsätze und Bücher und moderiert verschiedene Fernsehsendungen. Er wohnt in Frankfurt am Main und ist seit 1997 mit seiner langjährigen Partnerin Ingrid Apel verheiratet. Er hat mit ihr einen Sohn und zog Ingrids Sohn Niko Apel mit auf.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Daniel
Geburtsdatum:04.04.1945 (♈ Widder)
Geburtsort:Montauban
Alter:74Jahre 5Monate 16Tage
Nationalität:Deutschland
Muttersprache:Deutsch
Sprachen:Französisch; Deutsch;
Wirkungsstätte:Straßburg, Brüssel,
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Politiker, Journalist, Fernsehmoderator, Lehrer, Schriftsteller,
Mitgliedschaft:European Council on Foreign Relations, Sozialistischer Deutscher Studentenbund, Revolutionärer Kampf,

Merkmalsdaten

GND:118521446
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:22140178
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n50027578
Filmportal:N/A
IMDB:nm0169959
Datenstand: 20.09.2019 16:32:39Uhr