Chris Lebenzon

Chris Lebenzon (* 29. Oktober 1953 in Redwood City, Kalifornien, USA) ist ein US-amerikanischer Filmeditor.

Lebenzons Karriere umfasst hauptsächlich den Schnitt von Actionfilmen; speziell seine Arbeit an Produktionen von Jerry Bruckheimer und Tim Burton zeichnet ihn aus.

Chris Lebenzon war zweimal, 1987 für Top Gun und 1996 für Crimson Tide – In tiefster Gefahr, für den Oscar in der Kategorie Bester Schnitt nominiert. Außerdem wurde er 2000 für seine Arbeit an Sleepy Hollow für den Golden Satellite Award nominiert.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Chris
Geburtsdatum:29.10.1953 (♏ Skorpion)
Geburtsort:Redwood City
Alter:65Jahre 10Monate 20Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmeditor,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:222575056
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no99044066
Filmportal:N/A
IMDB:nm0495605
Datenstand: 18.09.2019 16:12:37Uhr