Robert Redford

Charles Robert Redford, Jr. ( Anhören ? /i ) (* 18. August 1936 in Santa Monica, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmregisseur und Filmproduzent.

Redford zählt seit den späten 1960er Jahren zu den populärsten Hollywoodschauspielern und war zwischen 1973 und 1976 der kassenträchtigste Filmstar. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen Zwei Banditen, Der Clou, Die Unbestechlichen, Jenseits von Afrika und Der Pferdeflüsterer. Als Regisseur hat Redford neun Spielfilme inszeniert und wurde für sein Regiedebüt Eine ganz normale Familie 1981 mit dem Oscar ausgezeichnet. 2002 erhielt er einen Ehrenoscar für sein Lebenswerk als Schauspieler, Filmemacher sowie als Gründer des Sundance Instituts, das seit Jahrzehnten das bedeutende Sundance Film Festival veranstaltet. Redford ist auch als Umweltschützer aktiv und unterstützt unter anderem den Natural Resources Defense Council.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:Robert Charles
Geburtsdatum:18.08.1936 (♌ Löwe)
Geburtsort:Santa Monica
Nationalität:Vereinigte Staaten
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmschauspieler, Filmregisseur, Filmproduzent, Geschäftsmann, Bühnenschauspieler, Schauspieler, Executive Producer, Fernsehschauspieler, Sprecher, Umweltschützer,

Merkmalsdaten

GND:118743708
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:93240418
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n81068544
Filmportal:N/A
IMDB:nm0000602
Datenstand: 29.06.2022 08:06:43Uhr