Anna Paquin

Anna Helene Paquin (* 24. Juli 1982 in Winnipeg, Manitoba) ist eine kanadisch-neuseeländische Schauspielerin. 1994 erhielt sie im Alter von elf Jahren den Oscar als Beste Nebendarstellerin im Filmdrama Das Piano und war somit die zweitjüngste Oscargewinnerin der Geschichte. Ihren Bekanntheitsgrad steigerte sie anschließend durch die X-Men-Filme und die Serie True Blood. Paquin wurde bereits fünfmal für den Golden Globe nominiert.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:Anna Hélène
Geburtsdatum:24.07.1982 (♌ Löwe)
Geburtsort:Winnipeg
Nationalität:Kanada
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Bühnenschauspieler, Filmschauspieler, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:39576613
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no98021033
Filmportal:N/A
IMDB:nm0001593
Datenstand: 02.10.2022 00:01:42Uhr