Sebastião Salgado

Sebastião Ribeiro Salgado Júnior (* 8. Februar 1944 in Aimorés, Bundesstaat Minas Gerais) ist ein brasilianischer Fotograf, Fotoreporter und Umweltaktivist. Salgado gehört zu den sozial engagierten Fotografen in der Tradition der sozialdokumentarischen Fotografie. 2019 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet und ist damit erst der zweite Bildkünstler, der diese renommierte Auszeichnung erhält.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Sebastião
Geburtsdatum:08.02.1944 (♒ Wassermann)
Geburtsort:Aimorés
Alter:80Jahre 4Monate 17Tage
Nationalität:Brasilien
Sprachen:Französisch; brasilianisches Portugiesisch; Englisch; Portugiesisch;
Wirkungsstätte:Paris,
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Fotojournalist, Maler, Fotograf,
Mitgliedschaft:American Academy of Arts and Sciences, Académie des Beaux-Arts,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:39419740
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n86145916
Filmportal:N/A
IMDB:nm0758204