François Dunoyer

François Dunoyer (* 27. September 1946) ist ein französischer Schauspieler.

Auf sein Filmdebüt 1972 als Samuel Guérin in René Allios Les Camisards – Aufruhr in den Cervennen folgte die TV-Version von Roger Martin du Gards Roman Les Thibault, in der er neben Charles Vanel den Jacques spielte. Nach einer Rolle neben Maurice Ronet in Das Ritual (1973) wurde er in Deutschland als Retter der Heldin Penny (Claude Jade) im Horrorfilm Schach dem Roboter 1977 bekannt. Es folgten neben Kino-Produktionen, so neben Belmondo in Der Profi 2, neben Marisa Berenson und Lauren Hutton in Unheimliches Verlangen, neben Michel Serrault und Nathalie Baye in Mord-Skizzen und im amerikanischen Thriller Aufnahme Mord (mit Landsmann Jean-Pierre Cassel) vor allem TV-Serien, so Henri Colpis Bergeval und die Titelrolle des Arsène Lupin in der Serie Les nouveaux exploits d'Arsène Lupin. Seit 2003 spielt Dunoyer den Pierre Verdon in der Serie Julie Lescaut.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:François
Geburtsdatum:27.09.1946 (♎ Waage)
Geburtsort:Paris
Alter:75Jahre 2Monate 11Tage
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Synchronsprecher, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:231014509
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2004022357
Filmportal:N/A
IMDB:nm0242982
Datenstand: 08.12.2021 14:02:44Uhr