Uta Taeger

Uta Taeger (* 12. Februar 1940 in Berlin) ist eine deutsch-französische Schauspielerin.

Uta Taeger zog nach ihrem Schulabschluss nach Paris, wo sie von 1958 bis 1960 Schauspielerei am Cours Simon studierte. Bereits während ihrer Studienzeit spielte sie Theater und debütierte 1959 in kleinen Rollen in den Spielfilmen Die Hölle der Jungfrauen, Die nach Liebe hungern und Im Zeichen des Löwen. Sie spielte noch vereinzelt in Filmen wie Lieben Sie Brahms? und Lebe das Leben, und war häufiger auf der Theaterbühne zu sehen. 1982 gründete sie die Theatergruppe Le Théâtre de Procelaine.

Taeger war mit dem Musiker Jean-Claude Darnal (1929–2011) verheiratet. Sie ist die Mutter der Sängerin Julie Darnal und des Komponisten Thomas Darna (* 1963).

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Uta
Geburtsdatum:12.02.1940 (♒ Wassermann)
Geburtsort:Berlin
Alter:79Jahre 8Monate 4Tage
Nationalität:Frankreich
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Schauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:258199984
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:N/A
Filmportal:N/A
IMDB:nm0846357
Datenstand: 16.10.2019 21:18:04Uhr