Douglas Sirk

Douglas Sirk (* 26. April 1897 in Hamburg; † 14. Januar 1987 in Lugano, Schweiz; bürgerlich Hans Detlef Sierck) war ein deutscher Film- und Bühnenregisseur. Er floh wegen der Verfolgung durch die Nationalsozialisten 1937 aus Deutschland. Anschließend gelang ihm eine erfolgreiche Karriere in Hollywood, wo er in den 1950er-Jahren Film-Melodrame drehte, die stilbildend für das Genre wirkten und zahlreiche Rezensionen und Analysen in der Fachpresse erfahren haben.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Douglas
Geburtsdatum:26.04.1897 (♉ Stier)
Geburtsort:Hamburg
Sterbedatum:14.01.1987
Sterbeort:Lugano
Nationalität:Deutsches Kaiserreich
Sprachen:Englisch; Deutsch;
Wirkungsstätte:Leipzig, Hollywood,
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent,

Merkmalsdaten

GND:11883181X
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:14911756
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n79063051
Filmportal:N/A
IMDB:nm0802862
Datenstand: 21.07.2019 19:53:11Uhr