Mary Jackson

Mary Jackson (* 22. November 1910 in Milford, Michigan; † 10. Dezember 2005 in Los Angeles) war eine US-amerikanische Filmschauspielerin.

Jackson spielte seit den 1950er Jahren bis weit in die 1990er Jahre in Filmen mit, vor allem jedoch im Fernsehen. Meist war sie in Krimi- und Familienserien in Gastrollen zu sehen oder trat in Sketchshows auf. Bekannt wurde sie durch ihre Rolle der Miss Emily Baldwin in der Serie Die Waltons an der Seite von Helen Kleeb. Im ungesendeten Pilotfilm von The Days of Our Lives spielte sie die Rolle der Alice Horton, diese wurde jedoch mit Frances Reid umbesetzt. Mary Jackson war von 1937 bis zu ihrem Tod mit Griffin Bancroft Jr. verheiratet.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Mary
Geburtsdatum:22.11.1910 (♏ Skorpion)
Geburtsort:Milford
Sterbedatum:10.12.2005
Sterbeort:Los Angeles
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Bühnenschauspieler, Fernsehschauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:76525322
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2003053406
Filmportal:N/A
IMDB:nm0413839
Datenstand: 19.09.2019 16:39:18Uhr