François Perrot

François Perrot (* 26. Februar 1924 in Paris; † 20. Januar 2019 in Livry-Gargan) war ein französischer Theater- und Filmschauspieler.

François Perrot begann seine Karriere am Theater, u. a. am Théâtre National Populaire. Ab 1954 war er auch vor der Kamera tätig. Vor allem in Nebenrollen eingesetzt, arbeitete er für Regisseure wie Roger Vadim, Claude Chabrol, Henri Verneuil und Bertrand Tavernier. In den 1980er Jahren ist er in mehreren Komödien zu sehen und in zunehmendem Umfang im Fernsehen. Sein Auftritt in Das Leben und nichts anderes bringt Perrot 1990 eine Nominierung als Bester Nebendarsteller beim César ein. François Perrot ist laut der Pressemitteilung seines Agenten am 20. Januar 2019 im Alter von 94 Jahren gestorben.

François Perrot in der Internet Movie Database (englisch)

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:François
Geburtsdatum:26.02.1924 (♓ Fische)
Geburtsort:10. Arrondissement von Paris
Sterbedatum:20.01.2019
Sterbeort:Paris
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:69116529
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2014085105
Filmportal:N/A
IMDB:nm0674877