Elie Samaha

Elie Samaha (* 10. Mai 1955 in Beirut, Libanon) ist ein Filmproduzent.

Sein Debüt als Produzent im Filmgeschäft gab Elie Samaha im Jahre 1995 mit dem Thriller Gunpower, unter anderem mit Eric Roberts und Joe Pantoliano in den Hauptrollen. Vornehmlich produziert er B-Filme wie etwa The Foreigner – Der Fremde aus dem Jahre 2003, aber auch Filme wie Tristan & Isolde (2006) gehören zu seinem Repertoire. Er fungiert als Produzent wie auch als ausführender Produzent.

Im Jahre 2001 wurde er für den Science-Fiction-Film Battlefield Earth – Kampf um die Erde in der Kategorie Schlechtester Film mit der Goldenen Himbeere ausgezeichnet. Im darauf folgenden Jahr wurden die von ihm produzierten Filme Driven und Crime is King ebenfalls in dieser Kategorie für diesen Negativpreis nominiert.

Zu den Schauspielern, deren Filme er regelmäßig produziert, gehören Steven Seagal, Dolph Lundgren sowie Tia Carrere. Mit letzterer war er von 1992 bis in das Jahr 2000 verheiratet.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Elie
Geburtsdatum:10.05.1955 (♉ Stier)
Geburtsort:Zahlé
Alter:65Jahre 8Monate 6Tage
Nationalität:Libanon
Sprachen:Arabisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmproduzent, Drehbuchautor,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:51380407
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2003071644
Filmportal:N/A
IMDB:nm0759627
Datenstand: 16.01.2021 16:34:05Uhr