Jeff Nathanson

Jeff Nathanson (* 12. Oktober 1965 in Los Angeles) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Filmproduzent und Regisseur.

Nathanson studierte bis 1985 an der University of California, Los Angeles. 1989 nahm er am Drehbuch-Ausbildungsprogramm des American Film Institute teil. Nathanson ist bekannt für seine Drehbucharbeiten zu Filmen wie Rush Hour 2 und Catch Me If You Can. Nathanson hat zusammen mit George Lucas am Drehbuch für den vierten Teil der Indiana-Jones-Reihe gearbeitet. Sein Debüt als Regisseur gab er 2004 mit dem Film The Last Shot – Die letzte Klappe, für den er auch das Drehbuch verfasste.

Nathanson schrieb das Drehbuch für den fünften Teil der Pirates-of-the-Caribbean-Reihe, Pirates of the Caribbean: Salazars Rache, der im Mai 2017 Premiere feierte.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Jeff
Geburtsdatum:12.10.1960 (♎ Waage)
Geburtsort:Los Angeles
Alter:59Jahre 9Monate 28Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:22284723
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n2015002514
Filmportal:N/A
IMDB:nm0622288
Datenstand: 09.08.2020 07:33:25Uhr