Hans Zimmer

Hans Florian Zimmer (* 12. September 1957 in Frankfurt am Main) ist ein deutsch-amerikanischer Filmkomponist, Arrangeur und Musikproduzent.

Kennzeichnend für sein Werk ist die Integration elektronischer Musikklänge in traditionelle Orchesterarrangements. Seit den 1980er Jahren hat Zimmer Musik für über 150 Filme komponiert. Zu seinen Beiträgen zählt die Filmmusik für Der König der Löwen, Gladiator, Last Samurai, die Fluch-der-Karibik-Reihe, die The-Dark-Knight-Trilogie, Inception, Interstellar, Dunkirk, und Dune. Zimmer wurde sowohl im Jahr 1995 für Der König der Löwen, als auch im Jahr 2022 für Dune, mit dem Oscar für die Beste Filmmusik ausgezeichnet. Er wurde unter anderem zwölfmal für den Oscar, fünfzehnmal für den Golden Globe Award und 22-mal für den Grammy Award nominiert. Seine erste Oscar-Nominierung erhielt er 1989 für den Film Rain Man, was gleichzeitig seinen Durchbruch in Hollywood bedeutete. 2010 bekam er einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. 2011 folgte ein Stern auf dem Boulevard der Stars in Berlin. Zu seinen weiteren Auszeichnungen gehören unter anderem vier Grammys und zwei Emmy Awards.

Hans Zimmer verbrachte den frühen Teil seiner Karriere im Vereinigten Königreich, bevor er in die Vereinigten Staaten zog und in Hollywood zu arbeiten begann. Zimmer ist dort Leiter der Filmmusikabteilung bei DreamWorks SKG und arbeitet mit anderen Komponisten über die von ihm gegründete Firma Remote Control Productions.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:Hans Florian
Geburtsdatum:12.09.1957 (♍ Jungfrau)
Geburtsort:Frankfurt am Main
Alter:66Jahre 8Monate 13Tage
Nationalität:Deutschland
Ethnie:Juden
Muttersprache:Deutsch
Sprachen:Englisch; Deutsch;
Wirkungsstätte:Los Angeles,
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Komponist, Gitarrist, Pianist, Musikproduzent, Filmkomponist,
Mitgliedschaft:Helden,

Merkmalsdaten

GND:124119026
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:74039886
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n92010382
Filmportal:N/A
IMDB:nm0001877