Jean Parker

Jean Parker (* 11. August 1915 in Deer Lodge, Powell County, Montana; † 30. November 2005 in Woodland Hills, Kalifornien; eigentlich Mae Green) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Parker wuchs im ruralen Montana auf. Sie wurde von Ida Koverman, der persönlichen Assistentin von Louis B. Mayer, für den Film entdeckt, nachdem sie einen Malwettbewerb gewonnen hatte. Parker trat in einigen bedeutenden Filmen der 1930er Jahre auf. Zwischen 1932 und 1966 spielte sie in etwa 70 Kinofilmen mit. Seit den 1940er Jahren spielte sie auch am Broadway. Jean Parker war viermal verheiratet, unter anderem mit dem Radiomann Douglas Dawson und dem Schauspieler Robert Lowery.

Am 8. Februar 1960 wurde ihr ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame verliehen, Höhe 6666 Hollywood Blvd.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Jean
Geburtsdatum:11.08.1915 (♌ Löwe)
Geburtsort:Deer Lodge
Sterbedatum:30.11.2005
Sterbeort:Woodland Hills
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Bühnenschauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:51882358
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n87847800
Filmportal:N/A
IMDB:nm0662335
Datenstand: 13.11.2019 17:58:44Uhr