Claudette Colbert

Claudette Colbert (* 13. September 1903 als Emilie Claudette Chauchoin in Saint-Mandé, Frankreich; † 30. Juli 1996 in Speightstown, Barbados) war eine französisch-US-amerikanische Schauspielerin, die in den 1930er und 1940er zu den beliebtesten und bestbezahlten weiblichen Stars in Hollywood zählte. Für ihren Auftritt in Es geschah in einer Nacht wurde sie mit dem Oscar als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Im Laufe ihrer Karriere erhielt sie noch zwei weitere Nominierungen in dieser Kategorie.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Claudette
Geburtsdatum:13.09.1903 (♍ Jungfrau)
Geburtsort:Saint-Mandé
Sterbedatum:30.07.1996
Sterbeort:Speightstown
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Filmschauspieler, Bühnenschauspieler, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:88078262
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n84151653
Filmportal:N/A
IMDB:nm0001055
Datenstand: 23.09.2019 00:50:56Uhr